Mit dem Wagen mitten durch ein Hotel fahren, das macht man auch nicht alle Tage.
Nein, wir spielten nicht in einem Actionfilm mit, sondern nahmen am 7. Audi RegioSprint teil,
eines der größten Oldtimer-Tagesrallyes in Deutschland.

Die Tagesrallye startete für die 250 Fahrzeuge auf dem Parkplatz P11 von Audi und führte uns dann über Rothenburg, Mainburg, Moosburg, Pfaffenhofen und Neuburg a.d.Donau wieder zurück auf die Piazza am Audi-Forum. Auf der etwa 300 Kilometer langen Strecke war uns der Wettergott weitesgehends wohlgesonnen.

Es galt Quizfragen zu beantworten, die in manchen Orten zu lösen waren – und nein, in Google ist
nicht alles zu finden. Auf der gesamten Strecke gab es Durchgangskontrollen, eine führte uns im Schritttempo zur Stadtwache an den Ständen des dort stattfindenen Bierfestes vorbei, die wir leider durstig passieren mußten.
Bei zwei Prüfungen hieß es Stoppuhr an und los: man mußte in einer vorgebenen Zeit eine Strecke von wenigen Hundert Metern fahren.

Nach gut sieben Stunden empfing uns Ingolstadt stürmisch. Bei der Abendveranstaltung blickte man in erschöpfte, aber zufriedene Gesichter.
Und das wohlverdiente Bier gab es dann auch noch.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.