Vom 06. bis 08.Mai lud der Treser Club e.V. zum 11. Sommertreffen nach Hameln ein.
Das AutoVergnügen stand dieses Jahr unter dem Moto „Kurven-Airport-Mystik“.

140 Teilnehmer aus dem Oman, Belgien und Deutschland trafen sich am Samstag Morgen
im Café Me Lounge zur Startaufstellung und Fahrerbesprechung.
65 Fahrzeuge konnte man am Weserufer bewundern: vom Old- und Youngtimern bis zu Treser Unikaten.  Sowie dem auf 200 Stück limitierten Ein-Liter-Auto XL1 von Volkswagen, ein Plug-in-Hybrid, der Elektro-und Dieselantrieb kombiniert.

Auch mit dabei Tagesschau-Sprecher Jens Riewa, der von einem Team des NDR begleitet wurde
und als Co-Pilot in einem weißen Jaguar Baujahr 1958 Platz nahm.

Das neue Organisationsteam machte es in diesem Jahr besonders spannend und verteilte erst
kurz vor dem Start die Roadbooks an die Teams.

Gestartet wurde im Minutentakt gleich zur ersten Gleichmäßigkeitsprüfung. Ziel der ersten Etappe
war der Flugplatz Kleinenberg, wo uns eine ca. 600 Meter lange Slalom-Strecke erwartete.
Uns hat es jedenfalls viel Spaß gemacht, unseren Audi quattro artgerecht durch die Pylonen zu manövrieren.
Nach der Mittagspause galt es noch zwei leichte Prüfungen zu bewältigen, bevor die Tour auf dem
Pferdemarkt in Hameln endete. Im Schritttempo ging es in der Fußgängerzone durch die Zieleinfahrt.

Vielen Dank an den Treser Club, das Organisationsteam und die 40 Helfern für diese schöne Oldtimerrallye.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.